Roman über die Machenschaften mit der eigenen Seele

Pressemitteilung von Vida Winter

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

„(…) Der Roman „Machenschaften mit der eigenen Seele“ ist die Geschichte einer jungen, modernen Frau, die im wichstigsten Moment ihres Lebens die falsche Entscheidung trifft und sich von da an von der Welt und sich selbst distanziert. Dem eigenen Leben den Rücken kehren, keine Wünsche haben, einen Kokon bauen, um sich zu verpuppen… Das alles ist, meint sie, die einzige Möglichkeit, wenigstens einen Teil ihrer Schulden zu begleichen und Gott zu besänftigen. Andererseits wird in ihrem Mikrokosmos, den sowohl private Tragödien, als auch der Krieg prägen, jedes tragische Ereignis analysiert und relativisiert. Die ehemalige Philosophiestudentin holt sich dabei Unterstützung von Hegel, Kant, Kierkegaard…“ (…)

Lesen Sie MEHR!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s